SC Staig – TSV Langenau 1:0 (0:0)

Pokal- Aus in der 4.Runde.

unsere 1.Mannschaft beendete am Donnerstag 1.11.2018 das Abenteuer Bezirkspokal.

Doch der Reihe nach. Unsere Mannschaft begann das Spiel mit beherzter Offensive. Zahlreiche Torchancen sprachen für unsere Langenauer Elf. In der 20′ lag der Ball auch im Tor der Staiger, jedoch wähnte der Schiedsrichter unsere #7 Julian Schleich im Abseits. Nur zehn Minuten später, Elfmeter für uns. Unser Schütze kam jedoch beim Schuss in Rücklage und der Ball nahm die Flugrichtung über das Tor. Bis dahin, vereinzelte Entlastungsangriffe der Hausherren. Wir dominierten die erste Halbzeit. Mit 0:0 ging es in die Kabinen. Mit Anpfiff der 2.Halbzeit, ein komplett anderes Spiel! Anstatt an das gute Spiel der ersten 45 Minuten anzuknüpfen, ließ sich unsere Mannschaft in die eigene Hälfte zurück drängen. Jetzt war es der SC Staig der zahlreiche Torchancen herausspielte, und folgerichtig in der 63′ mit 1:0 in Führung ging. Dank unserer #12 Julian Rasch, der mit einigen Glanzparaden das knappe Ergebnis aufrecht hielt, war es bis zum Schluss spannend. Kurz vor Spielende traf unsere #21 Louis Heinrich den Torpfosten. Aufgrund der völlig verkorksten 2.Halbzeit und der ausgelassenen Chancen in der 1.Halbzeit flog man folgerichtig aus dem Wettbewerb.

Bereits am Sonntag 04.11.2018 hat unsere Mannschaft die Möglichkeit diese unnötige Niederlage auszubessern. Anpfiff im Sportpark Langenau ist um 14:30. Der Gegner heißt: SC Staig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*